Dienstag, 1. Juni 2010

Sklaven-Ursel will Hartz-IV grundgesetzwidrig drastisch kürzen

Mit einem weiteren Angriff auf das Grundgesetz und die Menschenrechte, will die amtierende Arbeitsministerin Ursula v.d. Leyen (CDU), sämtliche Langzeitarbeitslose zur "Zwangsarbeit" verdonnern.

Zur Erinnerung:

Grundgesetz Artikel 12 (2)
"NIEMAND darf zu einer bestimmten Arbeit gezwungen werden, außer im Rahmen einer herkömmlichen allgemeinen, für alle gleichen öffentlichen Dienstleistungspflicht."

Jetzt zu den Plänen im Arbeitsministerium:

"...Auch ein zweites, bekannt gewordenes Sparprojekt im Bereich Arbeit und Soziales zielt auf Arbeitslose und Hartz-IV-Empfänger. Langzeitarbeitslose sollen gezwungen werden, eine so genannte "Bürgerarbeit" anzunehmen. Anstelle von Hartz-IV-Leistungen sollen sie für eine maximal drei Jahre dauernde Tätigkeit, möglichst im gemeinnützigen Bereich, bei 30 Wochenstunden ein Bruttogehalt von 900 Euro erhalten.
..." ...mmmhhh - klingt wie "Mindestlohn" durch die Hintertür: 900€ : 120h = 7,50€/h ?

Aufstocker bekommen ab 906,-€ brutto einen bisherigen Zuschuss vom Amt - der würde dann ebenfalls entfallen, nehme ich mal an...?!

Und weil das ja noch nicht genug ist:

"...Während über viele Sparmaßnahmen noch spekuliert wird, nehmen die Angriffe auf Hartz-IV-Empfänger bereits konkrete Formen an. So soll die Übernahme der Mietkosten durch die Kommunen nicht mehr die realen Kosten abdecken, sondern in Form einer Mietpauschale ausgezahlt werden. Dieser Plan stand bereits im Koalitionsvertrag von CDU/CSU und FDP. ..."

Und damit ist die "Wundertüte der Ausbeutungsmaßnahmen" aber noch lange nicht leer:

"...Gesundheitsminister Philipp Rösler plant angeblich eine Kopfpauschale in der Krankenversicherung in Höhe von bis zu 30 Euro. Das berichtet die ARD unter Berufung auf "Koalitionskreise". Im Gegenzug will die Bundesregierung den Beitragsanteil der Arbeitnehmer an der Krankenversicherung - bisher 7,9 Prozent vom Bruttolohn - absenken, möglicherweise auf 7,3 Prozent. ..."
Eine riesige Entlastung von -0,6% - aber nur wenn nicht gleichzeitig wieder "hinten rum" irgendetwas erhöht wird! Nett - nicht wahr.

Wer rechnen kann wird schnell zu einer jährlichen Mehrbelastung von 360,-Euro (evtl. + die bisherige GKV-Zusatzpauschale von 96,-€) im Ergebnis kommen und somit für einen Hartz-IV Empfänger, einen Anteil von 8,4% der Gesamtbezüge für das marode Pharma - nein - Gesundheitsindustrie-System verloren gehen?!

Wenn man dann sich wieder an meine vergangenen Hinweise, in Sachen neue Gesundheitsreform erinnert --hier-- so wird man nicht umhin kommen, endlich etwas einzusehen; die Bankster stürzten die Welt ins Chaos und die kleinen, armen Bürger sollen dafür aufkommen - notfalls unter Zwang...

Wann ist endlich das Fass am überlaufen??? Wie viel muss noch geschehen???


Nur noch mal zur Erinnerung und als bildlicher Vergleich:

Die
Einsparungen im Arbeitssektor brächten etwa die geforderten Summen für die "Schuldenbremse", ca. -10 Mrd Euro - dazu könnte man mit der oft erwähnten "Transaktionssteuer" etwa jährlich bis zu 321 Mrd einnehmen, davon +43 Mrd für die BRD!!!

Und
--hier-- erfahren Sie mal ehrlich und übersichtlich, wen, bzw. wie viele tatsächlich von solchen ZWANGSMASSNAHMEN betroffen wären, Sie werden staunen...


Und am 12.Juni schon etwas vor?


-----------"Libertas per Veritas - FREIHEIT durch WAHRHEIT"-------------
Oder Nicht?

Mensch - besinnt euch wieder

Ich habe absolutes Verständnis für die wachsenden Sorgen und Ängste vieler Menschen und es berührt mich auch, wenn ich immer wieder lesen und hören muss, dass alles so "schrecklich", so "aussichtslos", so "übermächtig" geworden zu sein scheint.

Und ja - ich meine SCHEIN. Denn es ist ein "scheinbares" Phänomen. Die "schlechten Nachrichten" in allen Medien - machst Du erst, durch deine Wertung, zu bad-news... Du sortierst es in deiner freiwilligen Selbstbeschränkung in eine "Negativ-Schublade" - aber vergisst dabei, dass es nur ein Teilaspekt der "ganzen Realität" ist.

Vielleicht liegt es ja daran das einfach zu wenige GUTE NACHRICHTEN verbreitet werden oder man gar nicht mehr in der Lage ist, diese zu erkennen.

Du hast dich manipulieren lassen, dich angepasst und einem "scheinbar unausweichlichen" Schicksal ergeben. Zusehen, konsumieren, re-agieren...
Du hast dich selbst versklavt und jammerst jetzt, weil Du keinen Ausweg mehr erkennst - besinn dich - DU BIST DEIN AUSWEG.

Fang an umzudenken, zu handeln und du kannst dich befreien! Setze jeder "schlechten Nachricht" die positiven "eigenen Erlebnisse" entgegen. Jeden Tag!
Besinn dich - Du hungerst nicht, du musst nicht in einem Kreigsgebiet leben, du hast Freunde, Bekannte - kannst mit ihnen jeder Zeit reden und aktiv dein Leben gestallten.

Wahrlich Mensch - ich sage dir - Du bist alles was wichtig ist - Du bist der Herr und Meister deines Lebens - Du entscheidest welchen Weg du gehst - Du sortierst die Eindrücke, welche dich ständig über deine Sinne "erreichen" - Du bist selbst schuld, wenn Du dich von negativen Impulsen leiten lässt - es liegt an dir, wenn Du etwas ändern willst.

Wahrlich Mensch ich verspreche Dir - wenn Du heute dein denken änderst, deine Art die Dinge zu bewerten, dich auf deine Realität besinnst - deine Kraft, Kreativität, dein menschliches Potenzial - deinen Verstand - dann, und nur dann gehört Dir die Zukunft...

Was wäre wenn - kann man negativ "belasten" ABER auch positiv - DU entscheidest allein!

Bitte besinn dich auf deine Stärken, deine Hoffnungen und Ziele, finde deine kreative Tatenkraft und dann mach was... Wenn dir etwas nicht gefällt - dann ändere es, versuch es wenigstens!

Höre auf zu jammern und dich als konsumierendes, beeinflussbares, dressiertes Menschentier behandeln zu lassen - lass ab von der FREMDBESTIMMUNG deines Alltags und damit deiner "Schein-Realität"...

Du bist es - der dein Leben bestimmt, Du kannst etwas erschaffen, kreieren, aufbauen - NUR DU.

Bitte besinn dich wieder - wach auf und LEBE (frei und selbstbestimmt)...

Das ist hier kein "religöses oder esoterisches" Gelaber - es ist mein vollster Ernst. Werde ein neuer Mensch, in dem Du deine bisherige Rolle abstreifst - dieses, ich bin Arbeiter, ich bin Beamter, ich bin Konsument, ich bin Dies oder Das...
All das sind nur Schubladen, die Dich einschränken. Es sind alles nur unwichtige Teilaspekte deiner Realität - aber eben nur kleine Teile, ROLLEN, wie Schauspieler...

Du bist MENSCH - fähig zu denken und dann auch zu handeln, Du kannst es - nur hast Du es vergessen, verdrängt - verloren...

WACH AUF und bestimme selbst dein Leben... BITTE?!!

Da dieser Text --hier-- auch meinen Gedanken entspricht, möchte ich ihn hiermit empfehlen.






Atom Alarm in Berlin

Jetzt ist es soweit, dass Chaos ist perfekt. Die Dinge überschlagen sich, die Menschen haben Angst, sind verstört - und jetzt noch das:

...Zu früher Stunde am kommenden Freitag wird Angela Merkel mit Bundesministern und Ministerpräsidenten im Bundeskanzleramt über längere AKW-Laufzeiten verhandeln. Womöglich soll auf dem Treffen bereits eine Vorentscheidung fallen, denn noch vor der Sommerpause will die Regierung Fakten schaffen.

Jetzt zählt unser Protest! Bereits am Vorabend werden wir vor der Tür mit möglichst vielen Menschen Alarm schlagen - und den Regierenden unüberhörbar klar machen, dass wir ein Comeback der Atomkraft nicht dulden. Und auch Freitag Morgen sind wir wieder vor Ort!

Kommen auch Sie zu unseren Aktionen!

Ort: vor dem Bundeskanzleramt, Willy-Brandt-Straße 1, Berlin
Zeit: Donnerstag, 3. Juni, 17.30 bis 18.30 Uhr / Freitag, 4. Juni, 7.30 bis 8.30 Uhr

> Weitere Infos: http://www.campact.de/atom2/atomalarm

Trommeln, Töpfe, Rasseln oder Pfeifen - bringen Sie doch möglichst etwas mit, mit dem Sie lautstark Alarm schlagen können, gerne auch bunt gestaltet. Falls Sie es selbst nicht zu laut mögen, packen Sie doch auch noch Ohrenstöpsel mit ein. Wenn Sie vorhaben zu einer der Aktionen (oder beiden) zu kommen, geben Sie uns bitte möglichst mit einer Mail an aktion@compact.de Bescheid, damit wir planen können.

Wir haben nur noch gut zwei Tage Zeit, gemeinsam mit der Anti-Atom-Organisation .ausgestrahlt für die Aktionen zu mobilisieren. Deshalb sind wir diesmal besonders auf Ihre Unterstützung angewiesen, sehr kurzfristig möglichst viele Menschen für die Aktionen zu begeistern. Bitte informieren Sie Freunde und Bekannte über die Aktion - mit dem unten stehenden Mail-Text oder über unser Mail-Formular.

Ich würde mich freuen, Sie bei den Aktionen vor dem Kanzleramt zu treffen!

Mit herzlichen Grüßen

---------------------------------

Wer also von euch etwas machen will, hier, bitte - beteiligt euch an der Demo, macht Krach, setzt Zeichen - steht auf!!!

Denn eines ist sicher, jetzt wo in Berlin das Regierungschaos herrscht, kaum noch jemand weiß, wer da wo welche "Strippen" zieht, da muss man mit allem rechnen.

Ich erinnere nur an mein Gedankenspiel.


-----------"Libertas per Veritas - FREIHEIT durch WAHRHEIT"-------------
Oder Nicht?

Server Probleme und Hütchenspieler

Wir haben es genau 00:09 die Seiten net-news-express.de und infokriegernews.de sind nicht erreichbar - warum weiß keiner. Aber da Cheffe gerade erst einen neuen Artikel veröffentlicht hat, welcher gelesen werden muss, hier ein Ersatz-Spielfeld für seine Informationen:

www.infokriegernews.de/ Cheffe
[00:01:44] cheffe: «

Nach Köhler jetzt auch Guttenberg?

Kommen Sie ins Bundesvarieté: Die Show läuft bereits

Von Cheffe | 31.Mai 2010

Liebe Freunde des guten Schauspiels, kommen Sie herein und genießen Sie die Show. Es könnte Ihre letzte sein. Spannung, Dramaturgie und Verzweiflung werden Sie durch die ganze Show garantiert begleiten. Mit einem Hauch des Hütchenspiels, werden wir Ihre Sinne verwirren und mit einer einmaligen Coperfieldshow Ihren Verstand besiegen.

Nun bitte ich zuerst die Aufmerksamsten unter Ihnen, kann mir jemand sagen unter welchem Becher die Erbse ist? Ja? Meinen Sie? Oder sind Ihre Sinne vielleicht getrübt? Glauben Sie vielleicht das, was wir wollen, dass Sie es glauben?

Was ist heute und der Tage eigentlich passiert? Konnte irgendjemand dem ganzen wilden Treiben eigentlich noch folgen? Ist es gut? Freuen wir uns jetzt? Koch zurückgetreten, Köhler zurückgetreten? Befinden wir uns gar auf der Graden eines Teilsieges?

Ganz ehrlich, ich habe da sehr meine Zweifel. Es wird mit Nebelkerzen geworfen, dass man eigentlich nichts mehr sieht, außer dem Nebel!

Hörte jemand Cem Özdemir sprechen? Apropos, der war laut Liste auch bei dem letzten Bilderbergtreffen dabei. In Ihm muss also noch einiges Potential stecken. Er rief offen das Ende der schwarz gelben Regierung aus. Was ich übrigens bereits nach dem Start der selben tat.

Hat jemand mitbekommen, dass wir unseren Verfassungsliebling Dr. W. Schäuble heute im Ring um den höchsten Posten im Land wiedergefunden haben? Meiner Meinung nach auch eine Nebelkerze. Die Leute werden so sehr damit beschäftigt sein, dagegen zu kämpfen, dass die wahren Ziele dieser Sache im Verborgenen bleiben werden. Es würde mich nicht wundern, wenn ALLE überrascht sein werden, wer am Ende das Amt übernimmt.

Der immer überlegte Horst Köhler, niemals ein falsches Wort sprechend, hat wie abgelesen auf einem Staatlichen Radiosender seinen Harakiri begangen? Freunde, das ist mir wirklich zu glatt. Alle überraschen gerade die Alte und Neue Kanzlerin Tag um Tag?

Man möge mir das nachsehen, aber ich habe das Gefühl hier läuft eine Riesen Verarsche! Und wenn ich Recht habe, werden Sie auch bis zum Schluss, die Wahrheit hinter einem Vorhang verborgen halten und uns mit Nebelkerzen beschäftigen. Im Augenblick fehlt mir tatsächlich der Überblick um zu verstehen, was dort genau gespielt wird, aber ich bin mir sicher, eine neue Regierung ist auch mit im Topf.

Der Augenscheinliche Teilsieg ist keiner, denn dafür ging es viel zu leicht. Jedes Medium hat Köhlers Fauxpas als Topstory gebracht und wie wir alle wissen, würde das nicht stattfinden. Auch das Israelische Massaker verschwand hinter dem Rücktritts Köhlers aus den Augen der Betrachter. Ich wiederhole mich sehr ungern, aber mir schwant böses.

Ich bitte euch alle, haltet die Augen offen und lasst euch nicht von den Kerzen blenden, offensichtlich wird sich in Kürze unglaubliches direkt unter unseren Augen ereignen. Nur die Aufmerksamkeit der Masse kann das jetzt stemmen.

Please, don´t believe them! Achtet auf die bekannten und üblichen Verdächtigen. Die Zukunft zählt auf euch.

Carpe diem

..............ENDE des Beitrags.................

Meine Meinung dazu: Cheffe hat absolut recht mit seinen Vermutungen, dass waren auch meine Gedanken - hier läuft etwas im Hintergrund - das könnte riesig werden... AUFPASSEN liebe Leute!

Danke an Cheffe, für seine tolle Arbeit...
Hoffe die Serverprobleme sind nur poppelige Wartungsarbeiten...??!!

-----------"Libertas per Veritas - FREIHEIT durch WAHRHEIT"-------------
Oder Nicht?